GPS Sender

Bild Quelle Outdoor Stuff Rews – GPS Sender für E – Bikes

Facebook TeilenTwitter TweetPinterest TeilenLinkedin Teilen

Ein E – Bike zusätzlich mit einem GPS Sender absichern

Dank GPS Technologie Erfindung ist es möglich selbst Fahrräder und E- Bikes noch besser abzusichern. Im Ernstfall ist dieses mehr als Sinnvoll den ein teures E – Bike Schloss kann auch schnell überwunden werden. GPS Sender / Tracker sind heutzutage so klein, das man diese Sender / Tracker problemlos im Lenker, Sattelstange oder im Rahmen verstecken kann. Egal ob Trekkingbikes, Cross E – Bikes, E – Mountainbikes oder City E – Bikes, diese GPS Sender / Tracker kann man für jedes Modell nutzen.

Empfehlenswert ist von uns selbstverständlich der Rahmen. Ist zwar etwas mehr Aufwand aber schlaue Diebe benötigen eben genauso viel Zeit den GPS Sender / Tracker zu finden. Man muss es Dieben halt nicht noch einfacher machen oder?

GPS Sender / Tracker funktionieren problemlos wenn man diese über eine Hersteller App laufen lässt. Egal ob über Smartphone, PC, Tablet oder Laptop. Ein E – Bike lässt sich von jedem Gerät welches über Internet verfügt Orten. Es dient zusätzlich als Schutz um sein E Bike wiederzufinden falls es doch mal entwendet werden sollte.

Wir selbst nutzen ebenfalls GPS Sender / Tracker seit einigen Jahren in Verbindung mit zwei unterschiedlichen E – Bike Schloss Modellen, welches bisher immer gut lief. Bisher wurde noch kein E – Bike von uns allen jemals probiert zu klauen. Liegt in erster Linie wahrscheinlich daran, das Diebe nicht viel Zeit investieren wenn sie sehen das gleich zwei Schlösser von verschiedenen Marken unser E – Bike sichern.

GPS Sender / Tracker sollten zudem “ immer “ über eine eigene externe Stromversorgung verfügen, denn auch Diebe sind nicht dumm. Ein jeder Dieb würde in erster Linie die Stromversorgung probieren zu unterbrechen und dann wäre ein GPS Sender / Tracker Geschichte. Generell halten GPS Sender / Tracker ihre Stromstärke ziemlich lange so das man nicht ständig aufladen muss.

Viele E – Bike Hersteller oder auch Fachgeschäfte bieten Hauseigene GPS Sender / Tracker an oder bieten diese zusätzlich im Fachhandel an, falls ein GPS Sender Tracker noch nicht vom Hersteller aus verbaut wurde. Beachten sollte man vor dem Kauf eines GPS Sender / Tracker, ob der Anbieter schon eine passende SIM Karte und auch Servicepauschale mit im Angebot hat. Es gibt selbstverständlich GPS Sender / Tracker die auch ohne eine SIM Karte auskommen. Lediglich die Unterschiede dazu sind recht groß.

Bezugsquellen :

Radwelt-ShopFahrrad24Liquid-LifeLucky Bike

Ortung über GPS

Genauso wie andere Navigationsgeräte (z. B. Auto-Navis, GPS-Smartwatches) verfügen GPS Sender / Tracker über einen Global-Positioning-System-Empfänger. Die Positionsbestimmung erfolgt also mithilfe von Satelliten. Die Genauigkeit der Ortung hängt davon ab, wie viele Satelliten empfangen werden. Grundsätzlich liegt sie bei unter 10 Metern. Dieses kann aber schon eine sehr weite Entfernung sein, Beispiel Plattenbau mit 100 Wohnungen im Blog zum Beispiel oder Zig Reihenhäuser in der Straße. Hier wird selbstverständlich nicht die Polizei alle Wohnungen vornehmen die in dieser Entfernung liegen würden. Der Vorteil kommt erst dann, wenn das E – Bike halt mal wieder bewegt wird.

Den GPS Sender / Tracker per App steuern

Neben dem GPS Empfänger verfügen die GPS Sender / Tracker über ein GSM-Modul (Global System for Mobile Communication). Dieses ermöglicht, dass der GPS Sender / Tracker übers Mobilfunknetz mit einem „kommuniziert“. Man ruft die eigene vergebene Nummer an oder schickt eine Nachricht / SMS an die eigene vergebene Nummer, um die aktuelle Position zu erfragen, und man bekommt eine Antwort z. B. per SMS mit den Koordinaten oder einem Google-Link, sodass man die Position des E – Bikes auf einer Karte nachvollziehen kann. Bei einigen GPS Sendern / Trackern dient das GSM-Modul zusätzlich zum GPS zur Ortung. Der Nachteil bei leichten verstecken vom GPS Sender / Tracker ist der, das Diebe einfach vereiser-Spray, Ice-Spray oder Kältespray benutzen um den GPS Sender / Tracker außer Gefecht zu setzen!

Bei manchen Modellen kann man auch eine automatische Abfrage einrichten, sodass man zum Beispiel alle 30 Minuten darüber informiert wird, wo sich das E – Bike befindet. Allerdings sollte man im Blick behalten, dass die Datenübertragung nicht kostenlos ist. Dank Flatrates ist dieses aber kein Problem. Dazu ist es ratsam zwei unterschiedliche Apps gleichzeitig laufen zu lassen so wie wir das machen.

GPS Sender / Tracker aufladen

GPS Sender / Tracker bieten gleich mehrere Lösungen zum aufladen des Akkus. Manche werden direkt über den Nabendynamo aufgeladen, was natürlich den Vorteil hat das man sich darum keinerlei Sorgen machen muss, da dieses automatisch geschieht. Andere Modelle dagegen werden direkt über den E – Bike Akku mit Strom versorgt, was natürlich den Nachteil hat das der Akku vom E – Bike schneller leer wird. Einfache Modelle werden durch Batterien mit Strom versorgt.

GPS Sender / Tracker – wo verstecken ?

Damit ein GPS Sender / Tracker vor Diebstahl schützt, sollte er natürlich nicht als solcher zu erkennen sein. Deshalb sind manche GPS Sender / Tracker für E – Bikes als Rücklicht getarnt. Es gibt sogar Modelle, wo der GPS Sender / Tracker im E – Bike-Flaschenhalter integriert ist.

Andere Hersteller setzen darauf, das Gerät möglichst klein zu halten, sodass der GPS Sender / Tracker fürs E – Bike im Lenker oder an der Sattelstütze versteckt werden kann. Auch im Steuerrohr sind GPS Sender / Tracker unter Umständen verstaubar. Allerdings ist hier der Ausbau, um den Akku aufzuladen, vergleichsweise aufwendig.

Wenn man den GPS Sender / Tracker eher für die Aufzeichnung einer E – Bike Tour nutzen will, zum Beispiel wenn man unbekanntes Gelände erkunden möchte, spielt die Größe/Sichtbarkeit eine untergeordnete Rolle und man kann den GPS Sender / Tracker am E – Bike Rahmen anbringen. Falls man den Tracker am Körper tragen möchte, macht es wiederum Sinn, ein möglichst kleines und leichtes Modell zu wählen.

Eine Besonderheit stellen GPS-Tracker fürs E – Bike dar. Hier gibt es bereits Modelle auf dem Markt, bei denen von Herstellerseite aus der GPS Sender / Tracker im Tretlager fest verbaut ist und nicht dazugekauft werden muss. Wenn dies nicht der Fall ist, bitte informieren, welcher GPS-Tracker für euer E-Bike geeignet ist. Es gibt zum Beispiel spezielle GPS Sender / Tracker für Bosch-E-Bikes.

GPS Sender mit oder ohne SIM Karte ? Wo liegen die Unterschiede ?

GPS Sender / Tracker ohne SIM-Karte

  • die GPS-Position wird auf einem internen Speicher abgespeichert
  • der Routenverlauf kann mithilfe einer Software nachträglich am PC/Laptop ausgewertet werden
  • während der Fahrt kann man mit dem Gerät nicht navigieren
  • es ermöglicht nicht die Ortung Ihres E – Bikes

GPS Sender / Tracker mit SIM-Karte

  • für Tracking bzw. Standortbestimmung eines E – Bikes
  • man startet eine Anfrage per Anruf / SMS oder App und erhält eine Nachricht auf dem Smartphone oder Handy mit der genauen Position
  • Einrichtung von Geo-Zaun möglich – Wenn ein E – Bike einen festgelegten Bereich verlässt, wird man per SMS informiert

Die wichtigsten Punkte hier erklärt

Akku – Laufzeit-variiert je nach Modell sehr stark von unter 1 Tag bis 90 Tage -wenn man den Tracker für die Ortung nutzen will, ist eine lange Akkulaufzeit unverzichtbar
Spritzwasserschutz-die meisten Modelle in E Bike Tracker Tests verfügen über einen Spritzwasserschutz nach IP67 -manche Modell verfügen auch über eine Schutzhülle gegen Regen
Funktionart (mit / ohne SIM-Karte)-ohne SIM-Karte: für das Nachvollziehen von Routenverläufen im Nachhinein – mit SIM-Karte: zur Ortung, teilweise mit zahlreichen Zusatzfunktionen (Erschütterungsalarm, Batteriealarm usw.)
Geo – Zaun-hiermit wird festgelegt, in welchem Bereich das E – Bike bewegt werden darf. Man wird alarmiert, wenn das festgelegte Gebiet verlassen wird
SOS – Notfalltaste-nicht standardmäßig enthalten bei GPS Sender /Trackern fürs E – Bike.Durch Drücken der Taste wird ein Notruf an eine oder mehrere autorisierte Telefonnummern geschickt. Man erhält eine SMS auf sein Smartphone oder Handy
Die wichtigsten Punkte für einen kauf eines GPS Senders / Trackers

Bezugsquellen :

Radwelt-ShopFahrrad24Liquid-LifeLucky Bike

Bild:Produktname:Tracker-Art:BewertungPreis
GPS Tracker im TestIncutex TK104Personen, Fahrzeuge, sonstigesCa. 30,00 Euro
Incutex TK5000Personen, Fahrzeuge, sonstigesCa. 100,00
Euro
CkeyiNPersonen, Tiere,
sonstiges
Ca. 50,00
Euro
PAJ Allround FinderPersonen, Fahrzeuge, sonstigesCa. 50,00
Euro
Weenect KidsPersonen (Kinder), sonstigesCa. 50,00
Euro
GPS Tracker von Autowacht im TestAutowacht V-GTFahrzeuge, sonstigesCa.85,00
Euro
Autowacht SMART AWFahrzeuge, sonstigesCa. 100,00
Euro
Tractive GPS Tracker im TestTractive Haustier TrackerTiere,Fahrzeuge,
sonstiges
Ca.50,00
Euro
VTDA TrackimoPersonen, Fahrzeuge, sonstigesCa.100,00
Euro
Incutex TK105 mini GPS OrtungsgerätIncutex TK105 miniPersonen, Fahrzeuge, sonstigesCa.40,00
Euro
GPS Sender / Tracker mit guten Bewertungen

Aktualisiert am 11.08.2020


Impressum      –      Datenschutz 


Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten