Ebike Fahrtraining

Fahrsicherheitstraining für Ebikes
Bild Quelle Fahrrad XXL – Fahrsicherheitstraining Fit4Ebike

Ebike Fahrsicherheitstraining für mehr Sicherheit

Facebook TeilenTwitter TweetPinterest TeilenLinkedin Teilen

Ebikes werden ja immer beliebter und auch viele ältere Menschen interessieren sich immer mehr für Elektrofahrräder. Seit es Eletrobikes gibt, sehen viele Interessenten eine positive Nutzung und überlegen sich ob ein Ebike ein Fahrrad ersetzen kann. Ursprünglich wurde das auch von den Herstellern der Ebikes auch so gedacht. Die Nachfrage an Ebikes ist alleine im letzten Jahr um über 30 Prozent im Gegensatz zum Vorjahr gestiegen.

Alleine die Nachfrage an Citybikes und Trekking Ebikes ist enorm angestiegen. Es sieht natürlich einfach aus mit einem Ebike zu fahren aber ist dieses auch so einfach ? Sicherlich nicht, den alleine in den letzten 5 Jahren ist die Unfallrate mit einem Ebike enorm gestiegen. Natürlich ist es nicht immer die Schuld von einem Ebike Fahrer gewesen, den noch gab es schwere Unfälle bei Ebike Fahrern wo nur der Ebike Fahrer dran beteiligt war.

Was aber genau waren das für Unfälle? Die meisten Unfälle kamen genau deswegen, weil viele Ebike Fahrer ihr Elektrobike einfach unterschätzen. Das bedeutet, bei den meisten Unfällen lag es an der unsicheren Fahrweise. Man darf hier nicht vergessen das ein Ebike um einiges mehr an Gewicht hat als ein herkömmliches Fahrrad. Fährt man mit einem Ebike seine 25 Km/H in Richtung einer Kurve, reicht dieses oftmals schon dafür aus, das man auf nasser Fahrbahn oder auf nassem Laub welches auf der Fahrbahn liegt wegrutscht.

Was auch noch gefährlich ist für Zweiräder sind die Weißen Fahrstreifen auf einer Fahrbahn. Diese sind oftmals glatter als der normale Straßenbelag. Hinzukommt, das bei einem Sturz mit einem Ebike man deutlich das Gewicht vom Elektrorad zu spüren bekommt. In einer Kurve wegrutschen bedeutet das ein Ebike wie ein Fliehgewicht wirkt. Das bedeutet, das ein Ebike mit vollem Gewicht in einer links Kurve zum Beispiel nach rechts abdriftet und man somit ungewollt zu Fall kommt. Bei vielen betroffenen Ebike Fahrern war der Motor dazu jeweils hinten oder vorne verbaut gewesen.

Mittig verbaute Motoren haben ihren Schwerpunkt in der Mitte was deutlich zu einem besseren Fahrverhalten führt. Bei Ebike Motoren die hinten verbaut wurden schleudert das Hinterrad durch das Gewicht vom Motor bei einer ungewollten härteren Bremsung zur Seite weg wobei man hier noch die Gewalt vom Ebike am Lenker beeinflussen kann. Das bedeutet, mit dem Lenker habe ich ein Elektrobike noch gezielt in meiner Gewalt und man kann den Sturz noch entgegenwirken.

Bei einem vorne verbauten Motor ist das überhaupt nicht mehr möglich. Bremst man in einer Kurve zu stark ab, schleudert das Vorderrad meistens zur Seite weg, welches zu einem gefährlichen Sturz führen kann. Ab hier hat man sein Eelektrobike definitiv nicht mehr in seiner Gewalt sobald das Vorderrad mit samt Lenker und dem Gewicht vom Fahrer zur Seite wegrutscht. Ein jeder kennt es bestimmt selbst wenn man mit einem herkömmlichen Fahrrad stürzt, wie gefährlich das schon sein kann trotz des weitaus geringeren Gewichts vom Fahrrad im Vergleich zum Ebike.

Wie beim Fahrrad auch ist es oftmals sinnvoll, ein Fahrtraining zu absolvieren. Gerade bei neuen Fahrrädern und älteren Menschen zum Beispiel werden bei einem Fahrtraining gezieltes Fahrverhalten geübt. Ein Fahrtraining gibt es auch aktuell für Ebikes welches sehr sinnvoll ist wen man gerade mal damit anfängt ein Elektrorad zu fahren. Auch hier werden gezielt einige Fahrübungen absolviert mit dem Ziel, ein Ebike anschliessend sicherer fahren zu können in gewissen Situationen.

Bei einem Fahrtraining egal ob für Ebikes oder Fahrräder werden zum Beispiel Teststrecken verwendet die vorher nass gemacht wurden oder mit Laub versehen wurden. Ein gezieltes Training auf diesen Strecken soll zeigen wie man sich am besten in so einer Situation verhält, wen man plötzlich auf eine nasse Fahrbahn trifft oder wo plötzlich Laub auf der Fahrbahn liegt. Das hört sich jetzt zwar einfach an, ist es aber gar nicht. Hier wird einem jedem Teilnehmer gezeigt und erklärt wie man zum Beispiel langsam abbremst oder wie man sich bei Laub auf einer Fahrbahn verhalten sollte. Auch langsames Fahren wird bei einem gezielten Fahrtraining trainiert.

Dieses umfasst langsam um kleinere Hüte drumherum zu fahren, um das eigene Fahrverhalten zu stärken. Hierbei lernt man sein Ebike mit vollem Gewicht besser kennen und man merkt wie schwer es eigentlich wirklich ist, ein Ebike bei langsamen fahren ohne mit den Beinen auf den Boden zu kommen zu halten in Kurvenlagen.

Es gibt selbstverständlich noch viel mehr Fahrübungen aber damit man einen kleinen Einblick bekommt, wie so ein Fahrtraining verläuft haben wir oben mal kleine Beispiele beschrieben.

Wo kann ich ein Fahrrad / Ebike Fahrtraining absolvieren ?

In jeder Stadt gibt es mittlerweile professionelle Anbieter wo man ein Fahrtraining für Fahrräder oder auch Ebikes absolvieren kann. Ein Fahrsicherheitstraining gibt es in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen so das ein jeder erstmal langsam anfangen kann. Für geübtere Fahrrad oder Ebike Fahrer gibt es dann gezielte professionelle Fahrübungen. Wir haben selbst damals ein Fahrsicherheitstraining absolviert für Ebikes und sagen selbst das so ein Fahrtraining richtig sinnvoll ist.

Zum Thema Fahrsicherheitstraining haben wir uns aktuell mal im Internet schlau gemacht und diese Webseite für Fahrsicherheitstraining gefunden. Hier kann man sich einlesen wie so ein Fahrtraining aussehen könnte.Fahrsicherheitstraining . Die Webseite wirkt professionell und der Dienstleister für Fahrsicherheitstraining besitzt ein Zertifikat als Trainer um seine Dienste anbieten zu dürfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten